„Die schöne Müllerin“ im Theater Gütersloh

Termin:
18.02.2017 - 19.02.2017
Beginn:
17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Theater Gütersloh
Veranstalter:
Kultur Räume Gütersloh
Info-Telefon:
05241 2113636 Gütersloher Marketing
Buchung:
Telefonische Buchung

Der Buchungszeitraum ist vorüber.

„Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert steht beim „Forum Lied“ im Theater Gütersloh auf dem Programm. Es singt Richard Resch (Tenor), am Klavier begleitet von Peter Kreutz. Das Konzert ist zweimal zu erleben: 18. Februar um 17 Uhr und 19. Februar um 11.30 Uhr.

„Ich lad´ euch, schöne Damen, kluge Herrn, und die ihr hört und schaut was Gutes gern, zu einem funkelnagelneuen Spiel in alle funkelnagelneusten Styl.“ Franz Schuberts „Die schöne Müllerin“ als gute Unterhaltung, nach der die Zuhörer zufrieden nach Hause gehen und vielleicht noch ein wenig von „Mühlenrad und Wasserschaum“ träumen ? Franz Schubert lässt in dem neben der Winterreise wohl bedeutendsten Zyklus der Liedliteratur den sich von der eigentlichen Erzählung distanzierenden Prolog Wilhelm Müllers weg und schafft einen Zyklus, der bitterernst ist: Etwas versteckter als in der „Winterreise“ baut Schubert in den nur auf den ersten Blick heller und freundlicher erscheinenden „Müllerin-Liedern“ das Psychogram eines jungen Außenseiters auf, der den Kontakt zu seinen Mitmenschen und seiner Umwelt völlig verloren hat. Die Geschichte vom liebeskranken Müllergesell, der jede Freude am Leben verliert und in seiner Todessehnsucht schließlich den Freitod im Bach sucht, hat Schubert möglicherweise in einer anderen Tiefe berührt und zu seiner Musik angeregt, als es der Dichter für sein „Gesellschaftsspiel“ geplant hatte. Der Volksliedton, der in einigen Liedern erklingt, führt leicht in die Irre. Der Hörer muss sich auf die Zerbrechlichkeit der Melodieführung einlassen, muss Schlichtheit und vertraute Wendungen von Naivität unterscheiden.


Wir
bieten besondere Kulturereignisse hautnah:

Sie sind dabei, wenn Künstler der Nordwestdeutschen Philharmonie und anderer Ensembles in stilvoller Umgebung musizieren.

Sie treffen bei unseren Veranstaltungen Menschen mit ausgeprägtem Interesse an exquisiten Konzerten und anregenden Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe.

Wann lernen wir Sie persönlich kennen?